Empfang, Foyer

Der Empfang ist der erste prägende Eindruck eines Unternehmens. Nicht nur das bauliche Umfeld sondern insbesondere die Einrichtung drückt den kulturellen und persönlichen Anspruch eines Unternehmes aus.

 

   Viele Unternehmen, auch Freiberufler, legen Wert auf ein repräsentatives, kultiviertes aber nicht überzogenes Erscheiungsbild. In diesem Zusammenhang sollte nicht unerwähnt bleiben, dass bei größeren Unternehmen das Foyer auch Kommunikationszentrum sein kann. Menschen treffen sich zum Gespräch, nicht nur mit Besuchern, sondern auch Kollegen.

 

   Die baureihe e. Die neue Klassik als Büromöbel, bzw. Systemmöbel beinhaltet als Gestaltungssystem Klarheit und Schlichtheit; Raum, Form und Konstruktion sind im Einklang. Eine homogene durchgängige Handschrift des Büromöbel-Baukastensystems erzeugen eine angenehme Atmosphäre und ein beindruckendes Ambiente.

 

 

  

 

   Folgende Zonen können bei der Einrichtung von Foyers Anwendung finden:

 

- Empfangstheken als Tresen für Abwicklungsaufgaben im normalen Tagesgeschäft, für einen oder mehrere Mitarbeiter hinter dem Tresen arbeitend.
Die weko baureihe e. Die Systemmöbel als Baukastensystem bieten hier eine größtmögliche Gestaltungsfreiheit sowohl in maßlicher Hinsicht als auch in Einsatz von Materialien.

 

- Empfangstheken als eindeutige Anlaufstelle für Ansprache und Orientierung für Besucher.

Folgende Zonen: Cafeterien, Selbstbedienung mit oder ohne Bistrotischen sowie Stehtischen mit Steh-/Sitzmöglichkeiten. Auch hier bieten die Baukastensysteme von weko wie bereits erwähnt eine einheitliche Gestaltung der Gesamteinrichtung.

 

- Sitzgruppen als auch Besuchertische mit Bestuhlung für kurze Aufenthaltsdauer

 

- Sitzgruppen und Sitzlandschaften für längere Aufenthalte

 

- Backoffice, getrennt von der Thresenanlage oder in einem abgeschirmten Randbereich

 

- Separierte Besprechungsbereiche in vertraulicher Atmosphäre

 

- Gestaltete Raumsysteme durch Stellwände zur Aufnahme von individuell gestalteten Besprechungsgruppen

 

 

Empfangstheke als eindeutige Anlaufstelle mit Sitzgruppen für kurze Aufenthaltsdauer.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.
Stühle: baureihe b. Die Sitzmöbel.

Empfangsbereich in einem mittelständischen Unternehmen mit offenen Büroräumen.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.

Ausschnitt aus einer Cafeteria mit Bistrotisch und Steh-/Sitzmöglichkeit zur zwanglosen Kommunikation mit Besuchern oder Kollegen.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Systemmöbel.

Empfangstheke als Tresen für Abwicklungsaufgaben im normalen Tagesgeschäft. Backoffice in abgeschirmten Randbereichen.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.
Tische: baureihe e. Die Systemmöbel.

Empfangstheke in einer Arztpraxis für Abwicklungsaufgaben im normalen Tagesgeschäft und Sitzgruppe für kurze Aufenthaltsdauer.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke
Sitzgruppe: baureihe b. Die Sitzmöbel.

Empfangstheke als eindeutige Anlaufstelle für Ansprache und Orientierung.Backoffice in abgeschirmten Randbereichen.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.

Empfangstheke als eindeutige Anlaufstelle für Ansprache und Orientierung. Backoffice hinter Tresen in abgeschirmten Randbereichen.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.

Empfangstheke als eindeutige Anlaufstelle für Ansprache und Orientierung.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke und Systemwand.

Empfangstheke als Tresen für Abwicklungsaufgaben für das normale Tagesgeschäft in einer Anwaltskanzlei.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.

Empfangstheke in einem historischen Gebäude als eindeutige Anlaufstelle für Ansprache und Orientierung.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.

Empfangstheke als Tresen für Abwicklungsaufaben im normalen Tagesgeschäft in einer Arztpraxis.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.

Empfangstheke als eindeutige Anlaufstelle für Ansprache und Orientierung. Backoffice hinter dem Tresen als auch in abgeschirmten Randbereichen.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.

Empfangsbereich in einem Kundenzentrum mit Sitzgruppen für kurze Aufenthaltsdauer.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.
Sitzgruppen: baureihe b. Die Sitzmöbel.

Empfangsbereich in einem Kundenzentrum mit Sitzgruppen für kurze Aufenthaltsdauer.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.

Sitzgruppen: baureihe b. Die Sitzmöbel.

Empfangstheke als eindeutige Anlaufstelle für Anspache und Orientierung mit Cafeteria und Sitztheke.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.

Empfangstheke als Tresen für Abwicklungsaufgaben im normalen Tagesgeschäft.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.

 

Empfangstheke als eindeutige Anlaufstelle für Anspache und Orientierung.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.

Empfangstheke als Tresen für Abwicklungsaufgaben im normalen Tagesgeschäft.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.

Empfangstheke als Tresen für Abwicklungsaufgaben für das normale Tagesgeschäft in einer Anwaltskanzlei.

 

Büromöbel: baureihe e. Die Elementschränke.

Eine einzigartige Reliefoberfläche und Tische in der Natürlichkeit des gewachsenen Baumes bereichern unsere Produktvielfalt.

Lassen Sie sich inspirieren.

Erfahrene InnenarchitektInnen unterbreiten Ihnen gerne auch kurzfristig einen kostenlosen Einrichtungsvorschlag mit 3D-Animation, verbunden mit einem attraktiven Angebot.

Unsere Mitarbeiter, sowie auch die unserer Partner, besuchen Sie gerne innerhalb Deutschlands auch Vorort.

Rufen Sie uns unter +49 221 954490 23 an oder mailen Sie uns unter

m.wessel (@) weko-moebel.de.

Hier finden Sie uns

weko Systemmöbel GmbH

Melatengürtel 131
50825 Köln

Tel. +49 221 954490 23

 

Die baureihen sind Teil einer übergreifenden Produktfamilie, die vielfach bei internationalen Designwettbewerben ausgezeichnet wurden:

Design:  Gert Wessel